Lesung von Emmanuel Mbolela

von Hermine und Johann Moser

Die Lesung am 5. November mit Emmanuel Mbolela war für alle die dabei waren ein interessantes und auch bewegendes Erlebnis. Mbolelas Flucht dauerte sechs Jahre! Viele Fragen wurden im Anschluss an die Lesung gestellt und auch beantwortet. Die Mitverantwortung der reichen Länder an der Misere in den Ländern, aus denen viele Menschen flüchten, kam klar zum Ausdruck.

Zu Mittag gab es ein Gespräch im Freien Radio Freistadt zwischen Emmanuel Mbolela, Dieter Behr (Übersetzer) und Johann Moser (Interview). Nachzuhören auf http://cba.fro.at/300430.

Ein ausführlicherer Bericht über den Besuch von Emmanuel Mbolela und Dieter Behr in Freistadt befindet sich auf der Homepage der Grünen Freistadt.

Mein Weg vom Kongo nach Europa: Zwischen Widerstand, Flucht und Exil, 2014 , Mandelbaum Verlag.

IMG_9893
Bei der Diskussion im Freistadt Radio Freistadt.
IMG_9900
Vortrag und Buchpräsentation am Abend im Brauhaus.