Alle Beiträge von - asylinfreistadt.at.

Bericht vom 1. Vernetzungstreffen

Zuerst herzlichen Dank an alle, die zum Treffen gekommen sind. Das Interesse und die Offenheit, die Ihr durch Euer Kommen gezeigt habt, sind ermutigend.

Ganz gewiss wären noch viel mehr Menschen gekommen, wenn sie von dem Treffen gewusst hätten. Es war, außer über persönliche Kontakte, wegen der Kürze der Zeit und mangels Zugang zu anderen Möglichkeiten, nur über facebook beworben worden.

Wenn alle, die dabei waren, die E-Mail-Adresse info@asylinfreistadt.at weiter geben, dann wird die Gruppe der Hilfsbereiten schnell weiter wachsen und die Informationen werden noch viel mehr Interessierte erreichen.

Wie geht es weiter?

  • Spätestens sobald wir mehr über die Ankunft der Flüchtlinge wissen, wird zum nächsten Treffen eingeladen. Da wollen wir überlegen, wie wir die Räumlichkeiten freundlich gestalten und kleine Willkommens-Geschenke zusammenstellen können. Die Helfenden können bekannt geben, in welchen Sprachen sie kommunizieren und in welchen Bereichen sie sich engagieren wollen.
  • Davor werden aber noch nützliche Erst-Informationen kommen.Im Anhang ein Überblick über die Themen und Inhalte des Abends.
    Ein weiterer Anhang ist eine Information der Caritas OÖ, in der die Unterbringungskosten für Flüchtlinge dargelegt werden.

Herzliche Grüße, Hermine Moser M.A.

Anhang