Alle Beiträge von - asylinfreistadt.at.

Webern Kammerchor singt in der Spittelstraße!

von Johann Moser

Ein Quartett des Webern Kammerchores der Musik-Universität Wien hat am Pfingstsonntag ein kleines Konzert im Wohnprojekt Spittelstraße unter dem Motto „Musik ist ein Geschenk“ gegeben.

„Musik ist ein Geschenk“ war ein Projekt im Rahmen des Stimmen.Festival.Freistadt, Chormusik an Orte und Menschen zu bringen, denen hochkarätige Chormusik nicht einfach offen steht: Krankenhaus, Altenheim und Wohnprojekte wie das Flüchtlingshaus in der Spittelstraße.

Herzlichen Dank an die Sänger/innen und den Festivalleiter Johannes Hiemetsberger!

Bildschirmfoto 2015-05-24 um 23.58.25

Hilfe beim Spracherwerb

von Johann Moser

Ein zentrales Thema unserer Initiative ist die bestmögliche Sprachförderung. Die Asylwerber/innen kommen mit verschiedenen Sprachkenntnissen nach Österreich. Einige sprechen Englisch, andere müssen erst die lateinischen Buchstaben lernen. Wenige beherrschen ihre eigene Sprache nur in Wort und nicht in der Schrift.

Die Sprachförderung erfolgt auf mehreren Ebenen: Deutsch-Kurse des Sprachinstituts LINGO, offene Konversations-Angebote und geschlossene Lern-Gruppen.

Hilfe beim Spracherwerb weiterlesen

Bericht vom Vernetzungstreffen am 7. Mai

von Johann Moser

Am 7.5.2015 hat die Initiative „Flüchtlinge – Willkommen in Freistadt“ zum dritten Vernetzungstreffen in den Salzhof eingeladen. Gekommen sind Interessierte, Freiwillige der Initiative, Flüchtlinge aus dem Bezirk Freistadt und VertreterInnen der Volkshilfe.

Begrüßung auf der Bühne
Auf der Bühne: Wilma Fürst, Almut Etz, Sieglinde Spiegl, Feda R., Owais D., Zubair S., Elham A., Hermine Moser, Andreas Gössinger, Petra Rappersberger-Polzer, Ahmad Halabi. Moderation: Conny Wernitznig. Übersetzung Deutsch-Arabisch: Ahmad Halabi.

Bericht vom Vernetzungstreffen am 7. Mai weiterlesen